Nahaufnahme eines silber-grauen Blattes eines Philodendron hastatum Silver Sword im Beitrag über die Pflege des Philodendron hastatum

Philodendron hastatum Silver Sword pflegen

Immer häufiger findet man den Philodendron hastatum “Silver Sword” in Gärtnereien und Wohnungen. Sucht man jedoch nach einer vollständigen Pflegeanleitung blieb die Suche bisher erfolglos – bis jetzt.  Hier findest du alle Informationen rund um das Thema, wie du deinen Philodendron Hastatum Silver Sword pflegen kannst. Herkunft Bei dem Philodendron hastatum Silver Sword, auch Philodendron … Weiterlesen …

Philodendron Birkin pflegen - Ein Portrait eines Philodendron Birkins mit grünen und panaschierten Blättern auf einem Holzschrank vor einem Fenster.

Philodendron Birkin pflegen

Seit 2019 zieht ein neuer Philodendron nach und nach in die Wohnungs-Dschungel: der Philodendron Birkin. Er ist eine sehr aufregende Zimmerpflanze, da jedes neue Blatt unberechenbar ist. Wie du deinen Philodendron Birkin pflegen kannst, erfährst du in diesem Beitrag! Herkunft Viele denken, dass der Philodendron Birkin aus den Regenwäldern eines warmen Landes stammen. Dies stimmt … Weiterlesen …

Philodendron melanochrysum im Vordergrund mit Monstera Thai Constellation und weiteren Zimmerpflanzen im Hintergrund

Philodendron Melanochrysum pflegen

Auch, wenn man oft hört, dass Philodendron melanochrysum anspruchsvoll in der Pflege sein soll, ist er tatsächlich gar nicht so schwer wie viele denken. Unter den richtigen Bedingungen kann der sonst eher gemütliche Philodendron ordentlich an Wuchsgeschwindigkeit gewinnen.   Wie du deinen Philodendron melanochrysum pflegen kannst, erfährst du in diesem Beitrag!  Herkunft Philodendron melanochrysum wurde erstmals … Weiterlesen …

Zimmerpflanzen mit Hygrometer um Luftfeuchtigkeit zu messen

Luftfeuchtigkeit für Pflanzen erhöhen

Häufig liest oder hört man, dass bestimmte tropischen Pflanzen eine höhere Luftfeuchtigkeit benötigen. Gerade im Winter kann jedoch die trockene Heizungsluft auch herkömmlichen Zimmerpflanzen zusetzen. Typische Anzeichen sind braune Blattspitzen und Blattränder.  Doch wie kannst du eigentlich deine Luftfeuchtigkeit erhöhen? In diesem Beitrag findest du es heraus! Nutze einen Luftbefeuchter  Der wohl verlässlichste und präziseste … Weiterlesen …

Blätter der Alocasia amazonica oder Alocasia Polly (Poly) mit dunkelgrünen Blattflächen und weißen Blattadern.

Alocasia amazonica “Polly” pflegen – Die Pflege von Alocasia Polly

Die sagenumwobene Alocasia amazonica “Polly“ hat viele Verehrer:innen. Doch bei vielen überlebt die eher anspruchsvolle Alokasie nicht. Wie du die amerikanische Schönheit nicht nur am Leben hältst, sondern gedeihen lässt, erfährst du hier! Herkunft der Alocasia amazonica  Wenn auch oft anders behauptet, stammt die Alocasia amazonica nicht aus dem Urwald, sondern aus einer Gärtnerei in … Weiterlesen …

Verschiedene Sukkulenten in Terrarien zusammen mit Substratbestandteilen wie Sphagnum Moos, Tongranulat, Pflanzenerde und Vermiculit

Kakteen- und Sukkulentenerde selbst mischen

Obwohl Sukkulenten recht hart im Nehmen sind, ist ihre Haltung nicht immer ganz einfach. Immer wieder kommt es vor, dass Sukkulenten und Kakteen ihre Blätter abwerfen oder an Wurzelfäule leiden. Die Ursache ist häufig das Substrat.  Wie du das optimale Substrat für Kakteen und Sukkulenten mischen kannst und worauf du bei gekauften Mixen achten solltest … Weiterlesen …

Weiße Orchideenblüten zusammen mit zwei Orchideen und Pinienrinde sowie Sphagnum Moos

Orchideenerde selber machen

Du möchtest wissen, wie du Orchdeenerde selbst mischen kannst? Dann bist du hier richtig! In diesem Beitrag stelle ich dir verschiedene Möglichkeiten vor, wie du Orchideenerden und Substrate selbst mischen kannst.  Zudem gehen wir darauf ein, welcher Mix für welche Standortbedingungen und Art von Orchideen geeignet ist.  Welche Erde brauchen Orchideen?  Orchideen gehören zu den … Weiterlesen …

Eimer mit Substrat für Aronstabgewächse umgeben von Gärtnerwerkzeug und Pflanzen wie einer Calathea, einer Monstera Adansonii, einer Alocasia, und einem Scindapsus.

Substrat für Aronstabgewächse selbst mischen

Das Substrat stellt neben Licht, Wasser und Nährstoffen eines der Grundelemente für die Pflanzenpflege dar. In der Natur bildet sich häufig von ganz alleine ein gesunder Boden für die Pflanzen. Bei diesem Prozess sind verschiedenste Insekten, aber auch Pilze und Bakterien involviert.  Diese Helfer sind bei Zimmerpflanzen nicht vorhanden. Daher liegt es an dir, deiner … Weiterlesen …

Wurmhumus, Perlit und Schwarztorf als Substratmaterialien in umgefallenen Torftöpfen auf einer Holzoberfläche.

Das perfekte Substrat für deine Zimmerpflanzen

Kennst du das? Du kümmerst dich liebevoll um deine Zimmerpflanzen. Du achtest darauf regelmäßig zu gießen, auf genügen Licht und vielleicht sogar auf ausreichend hohe Luftfeuchtigkeit.  Deinen Pflanzen geht es daher ganz gut, aber sie gedeihen nicht.  So erging es zumindest mir. Eine ganze Zeit lang sogar. Bis ich mich mehr mit dem Thema Substrat … Weiterlesen …

Nahaufnahme der Rosette einer Aloe brevifolia bzw. kleinblättrigen Aloe. Durch Sonneneinstrahlung haben sich die Blätter rötlich gefärbt.

Aloe brevifolia pflegen – Die Pflege der kurzblättrigen Aloe

Bei der Aloe brevifolia handelt es sich um eine bei uns eher unbekannte Aloe-Art. Dabei ist sie recht leicht zu pflegen und zu vermehren. Sie eignet sich auch super als kleiner Bodendecker für Zimmerbeete. Die du die gezahnte Aloe pflegen kannst und vieles mehr erfährst du in diesem Pflege-Guide. Herkunft der Aloe brevifolia Die Aloe … Weiterlesen …

Pilea glauca im Portrait

Pilea glauca pflegen – Die Pflege der silberblauen Kanonierblume

Die silberblaue Kanonierblume ist eine noch eher unbekannte Sukkulente. Am besten verdeutlicht das ihr botanischer Name: sie hat noch keinen offiziellen! Mit ihren fast aquamarinfarbenen Blättern und roten Trieben sticht sie in der Wohnung schnell ins Auge. Wie du deine Wohnung durch die richtige Pflege zu dem Lieblingsort der Pilea machst, erfährst du in diesem … Weiterlesen …

Knollen der Mondsamenpflanze mit ersten Trieben und grünen Stephania erecta Blättern auf weißen Hintergrund

Stephania erecta (pierrei) pflegen – Die Pflege der Mondsamenpflanze

Was im Winter einer Kartoffel gleicht, erwacht jedes Frühjahr zu neuen Leben. An den langen Trieben bilden sich rundliche Blätter – wie Schilde. Herkunft der Stephania erecta Die Stephania erecta stammt aus dem Raum Südostasiens. Größere Populationen sind besonders in Thailand zu finden. Dort wächst die Sukkulente in lichten Wäldern. Stephania ist eine Pflanzengattung, welche … Weiterlesen …

Betelpalme (Areca catechu) Blätter isoliert auf weißen Hintergrund

Betelpalme pflegen – Die Pflege von Areca catechu

Mit der Betelpalme kannst du deiner Wohnung einen tropischen Fair verleihen. Wie du sie am besten pflegst, erfährst du hier. Herkunft der Betelpalme Die Betelpalme (lat. Areca catechu) entstammt der Familie der Palmengewächse (Arecaceae). Teils wird sie auch als Betelnusspalme, Katechupalme oder Arekapalme bezeichnet. Man vermutet, dass die Pflanze ursprünglich vom Malaiischen Archipel stammt. Heutzutage … Weiterlesen …

Elefantenohr pflegen

Elefantenohr pflegen – Die Pflege von Alocasia macrorrhiza

Wenn du deiner Wohnung ein Dschungel-Feeling verleihen möchtest, ist das Elefantenohr die perfekte Wahl. Wie du dich um die groß wachsende Pflanze kümmerst, erfährst du hier. Herkunft des Elefantenohrs Das Elefantenohr, mit botanischem Namen auch Alocasia macrorrhiza, gehört der Familie der Aronstabgewächse (Araceae) und der Gattung der Pfeilblätter (Alocasia) an. Das Elefantenohr ist zudem unter … Weiterlesen …

Alocasia baginda Pink Dragon pflegen

Alocasia baginda „Pink Dragon“ pflegen

Alocasia baginda Pink Dragon wird nun auch bei uns immer beliebter. Das liegt nicht zuletzt an ihrem Erscheinungsbild. Wie du sie richtig pflegst erfährst du in diesem Pflege-Guide. Herkunft Die Alocasia baginda stammt aus den Regenwäldern Südostasiens. Dort wächst sie im Schutz größerer Bäume. Bei Alocasia baginda „Pink Dragon“ handelt es sich um eine Zuchtform … Weiterlesen …

Syngonium mottled pflegen

Syngonium mottled pflegen – Die Pflege der gesprenkelten Purpurtute

Bei Syngonium mottled handelt es sich um einen beliebten Hybrid von Syngonium podophyllum. Er zeichnet sich durch seine verschiedenen Panaschierungen aus. Syngonium mottled gilt als pflegeleicht und schnell wachsend was sie besonders bei Anfängern beliebt macht, welche eine außergewöhnliche Pflanze halten möchten. Herkunft Als Hybrid hat Syngonium mottled keinen natürlichen Lebensraum. Er zählt zu der … Weiterlesen …